RUNNING UP THAT HILL (http://running-up-that-hill.com/index.php)
- WELCOME TO HELL (http://running-up-that-hill.com/board.php?boardid=4)
-- IMPORTANT STUFF (http://running-up-that-hill.com/board.php?boardid=6)
--- Storyline (http://running-up-that-hill.com/threadid.php?threadid=3475)


Geschrieben von Arielle Cooper am 22.02.2015 um 02:32:

Storyline

EINST, VOR EWIGEN ZEITEN

Lebte ein Man, der sehr grausam war. Als seine Frau gestorben und in das Reich der Toten eingegangen war, wurde er von der Trauer zerfressen. Darum befahl er seiner Schwester, sie solle ihm jeden Tag ein junges Mädchen in sein Reich schicken und es nicht vergessen. Dieses Mädchen sollte bei ihm bleiben und ihm die Zeit vertreiben, bis die Sonne unterging. Und dann, wenn es Nacht wurde, befahl er, dem Mädchen den Kopf abzuschlagen, um in ihrem Blut zu baden. Die Grausamkeit wuchs von Nacht zu Nacht und die Schwester erkannte, was der Tod hat aus ihrem Bruder gemacht...


WO DAS WÜNSCHEN NOCH HALF

Die Schwester kannte die Geschichten aus alten Zeiten, die lange waren verborgen in den dunklen Weiten. Sie erbat sich Hilfe, um den eigenen Bruder zu stoppen und das Leid zu ersticken. Was jedoch geschah, klang für viele alles andere als wahr. In einer Vollmondnacht, war es vollbracht. Die Schwester fortan hingezogen zum Mond und der Bruder verbannt in die Dunkelheit, wo er einst trohnt. Ein bitterer Krieg entfachte, in dem der Bruder den Menschen die Hölle auf Erden brachte und die Schwester über die Menschheit wachte.


GEBOREN WAR DAS ÜBERNATÜRLICHE

„Als ich noch klein war, hat meine Mutter mir dieses Märchen immer erzählt, um mir die Angst vor Werwölfen zu nehmen. Sie selber hatte auch nie Angst, vor nichts und niemanden. Ich möchte auch einmal so stark sein, wie sie es war. Jetzt ist sie im Himmel und sieht auf mich herab. Ich glaube daran, dass sie weiterhin über mich wacht, aber dennoch vermisse ich sie und mittlerweile verstehe ich auch, wie sehr der Mann aus dem Märchen gelitten hat.“


NIEMAND IST SICH DER WAHRHEIT BEWUSST

Das ist nur eines von vielen Märchen und Sagen, in denen man versucht hat zu erklären, wie die ersten Werwölfe und Vampire entstanden sind. Niemand kann es einem genau sagen und viele trauen sich auch nicht zu fragen...

Welche Rolle wirst du übernehmen? Die des Werwolfes, einer reinen Seele oder des Vampires, der Ausgeburt der Hölle? Vielleicht bist du aber auch nur ein gewöhnlicher Mensch, der versucht in New York City zu überleben...


ECKDATEN

  • Das Rollenspiel ist erst ab 18 Jahren frei zugänglich.
  • Wir sind ein Horror-RPG mit Erotikelementen.
  • Gespielt wird in New York im Jahr 2015.
  • Gespielt wird nach dem Prinzip der Szenentrennung.
  • Ausgespielt wird immer ein Quartal.
  • Es gibt keine vorgegebene Zeichenbegrenzung.
  • Die Bilder in der Storyline sind gekauft bzw. lizenzfrei.

    RUNNING UP THAT HILL

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH